Reisen ohne Grenzen 80+ Blog

1.840 mal gelesen

Teneriffa – El Teide

Ab und zu hüpfen wir auf unsere grosse Nachbar-Insel Teneriffa. So auch am 3. Juni 2016. Wir nahmen am Morgen früh die Fähre von Fred. Olsen, welche um 5.30 Uhr La Palma verlässt. Zum Glück war heute das Meer ruhig. Um 8.30 Uhr kurvte die Fähre bereits in den Hafen...

1.788 mal gelesen

La Palma – Roque de los Muchachos

Der Roque de los Muchachos (auf deutsch: etwa Felsen der Jünglinge) ist mit einer Höhe von 2.426 Metern die höchste Erhebung der zu Spanien gehörenden Kanareninsel La Palma.   Den höchsten Punkt bilden alte Vulkanschlote, die der Erosion von Wind und Wasser standgehalten haben. Zwischen 2.350 und 2.400 Metern Höhe...

2.000 mal gelesen

La Palma – La Isla de San Miguel de La Palma – La Bonita

La Palma – La Isla de San Miguel de La Palma – La Bonita La Palma ist die nordwestlichste der Kanarischen Inseln im Atlantischen Ozean und gehört zur Provinz Santa Cruz de Tenerife. Die Hauptstadt ist Santa Cruz de La Palma auf der Ostseite. Die grösste Gemeinde auf der Westseite...

2.026 mal gelesen

Donnerstag, 10.12.2015 Madrid – La Palma

 Ankunft in Madrid (MAD-Barajas) 06.05 Uhr. Es war bissig kalt in Madrid. Wie immer mussten wir für den Weiterflug den Flughafen wechseln. Stets ein mühseliges Unterfangen. Um 12.25 Uhr startete dann endlich unser Flugzeug der IBERIA Express nach La Palma. Um 14.30 Uhr landeten wir in der angenehmen Wärme...

1.965 mal gelesen

Mittwoch, 9. Dezember – Heimflug

Beim Aufstehen konnten wir nochmals die aufgehende Sonne geniessen. Sie bot uns ein farbenprächtiges Schauspiel. Nur schweren Herzens nahmen wir von unserem Olinda Rio Hotel, Copacabana, Rio de Janeiro, Abschied. Das Taxi brachte uns zum internationalen Flughafen GIG-Galeao-Rio de Janeiro, Antônio Carlos Jobim. Der internationale Flughafen war im Hinblick auf...

2.203 mal gelesen

Rio de Janeiro – 8. Dezember 2015

 Das Wetter war nicht gerade freundlich mit uns. Es regnete nicht – die Sonne blinzelte manchmal durch die Wolken hindurch. Leider war der Nebel im Regen-Wald allgegenwärtig. Marion versuchte alles nur mögliche, um uns an die Orte hinzuführen, wo man eine schöne Aussicht hätte, wenn es keinen Nebel gäbe. ...

1.990 mal gelesen

Rio de Janeiro – 7. Dezember 2015

 Heute ist Simon Eugens Geburtstag. Wir feiern, so wie Simon Eugen es wünschte, ganz im Stillen. Wir genossen den heutigen Tag zusammen, ohne grosse Aktivitäten. Wir spazierten an der Copacabana und schauten uns die Sandskulpturen an. Unser Olinda Rio Hotel, Avenida Atlantica, 2230, Copacabana. Sehr zu Empfehlen. Das Personal...

1.935 mal gelesen

Sonntag, 6. Dezember 2015 – Rio de Janeiro – Teil 2

Selarón-Treppe – von Expedia.de „Erklimmen Sie diese urbane Treppe, die zugleich eines der größten und nützlichsten öffentlichen Kunstprojekt darstellt. Die Mosaike auf und entlang der Treppe wurden eigenhändig von einer äußerst beliebten Persönlichkeit Rios geschaffen. Kunst sieht man in Rio an jeder Ecke, aber keines der Werke wird so geliebt...

2.050 mal gelesen

Sonntag, 6. Dezember 2015 – Rio de Janeiro – Teil 1

Ein wunderschöner Sonnenaufgang erfreute uns diesen Morgen. Es war ganz ruhig, kein Strassenlärm. Wir schauten vom Balkon und sahen, dass die eine Hälfte der dreispurigen Autobahn geschlossen war und für die Sonntagssportler frei gegeben wurde. Jeden Sonntag ist das so, erklärte man uns. Sport für alle! Wir hatten lange überlegt,...

1.885 mal gelesen

Samstag, 05.12.2015 Auschecken – Santos

Früh Morgens, bei Sonnenaufgang, erreichten wir den Hafen von Santos, Brasilien. Das Wetter hier war angenehm, klar und warm.     Unsere eindrückliche und interessante Kreuzfahrt, das Erleben der Unendlichkeit bei der Atlantiküberquerung, ging hier, in Santos leider zu Ende. Doch wir freuten uns, dass wir noch vier Tage in...