13. – 16. September – Niagara-Fällen

  Niagarafälle

dsc03187

Niagarafälle – Morgenstimmung

 

Die Niagarafälle sind Wasserfälle des Niagara-Flusses an der Grenze zwischen dem amerikanischen Bundesstaat New York und der kanadischen Provinz Ontario. Wikipedia

dsc03189

Niagarafälle

img_6518

Foto aus dem Hotelzimmer – Foto Simon

 

Am 13. September kamen wir erst, als es dunkel war, in unserem Niagara Falls Marriott Fallsview Hotel & Spa, Niagara Falls, an. Die Überraschung an anderen Morgen war perfekt. Wir konnten uns vorerst gar nicht satt sehen. So ein toller Ausblick von unserem Hotelzimmer im 14. Stock aus.

Von unserem Hotel zum „Niagara Falls Funiculars Lower Station“ – „Falls Incline Railway“ war es nur ein kurzer Spaziergang.

dsc03314

„Niagara Falls Funiculars Lower Station“ – „Falls Incline Railway“

dsc03191

„Niagara Falls Funiculars Lower Station“ – „Falls Incline Railway“

dsc03192

„Niagara Falls Funiculars Lower Station“ – „Falls Incline Railway“

dsc03193

Eingang zum „To the Falls“ – Welcome Center und „Journey Behind the Falls“

dsc03316

Informationstafel „Honeymoon Bridge Collapse“

dsc03317

Informationstafel „Erosion of the Falls“

dsc03348

Souvenirs

dsc03349

Fotos und Bilder

dsc03313

Niagarafall und – River

Die  „Niagara Falls Funiculars Lower Station“ – „Falls Incline Railway“ bringt die Gäste zum „To the Falls“ – Welcome Center und „Journey Behind the Falls“. – Hier im Center gibt es Souvenirs aller Art, Restaurants und Bücher – Literatur und Fotos zum Naturpark – Niagarafälle.

dsc03330

Im Stollen

dsc03345

Im Stollen

dsc03331

„Journey Behind the Falls“

Von hier aus kann man den „Journry Behind the Falls“ besichtigen. Um uns vor dem sprühenden Wasser zu schützen, bekamen wir gelbe Plastikmäntel. Im Innern des Berges ging es mit einem Lift hinunter in ein von Menschen geschaffenes Stollensystem, mit einigen Aussichtslöchern mit Blick auf den tosenden Wasserfall. Einer dieser Gänge brachte uns zu einer Plattform.

dsc03334

„Journey Behind the Falls“

dsc03338

„Journey Behind the Falls“

Eigentlich sollte man von hier aus eine tolle Aussicht auf das herabstürzende Wasser haben. Leider wechselte der Wind und vermieste mit stürmischen Böen jedes Verweilen.

dsc03350

Simon im gelbe Plastikmantel

dsc03352

Simon im gelbe Plastikmantel

img_6648

Anita im gelbe Plastikmantel – Foto Simon

dsc03209

Eingang zum „To the Falls“ – Welcome Center – im Hintergrund unser Niagara Falls Marriott Fallsview Hotel & Spa

Wir bummelten, wie viele andere Gäste, auf der Niagara-Promenade und machten immer wieder Fotos.

dsc03246

Niagara-Promenade

dsc03220

Table Rock

dsc03225

Blick von der Niagara-Promenade zu den „American und Bridal Veil Falls“

dsc03245

Queen Victoria Place Restaurant im Hintergrund der Syklon Tower

dsc03224

dsc03243

Blick vom Queen Victoria Place Restaurant

Es gab soviel interessante Sujets, auch auf die amerikanischen Wasserfälle. Ein gutes und preiswertes Mittagessen bekamen wir im Queen Victoria Place Restaurant mit toller Aussicht.

dsc03221

Blick von der Niagara-Promenade aus auf den kanadischen Horseshoe Falls.

Tourismus

Die touristische Erschließung begann ab 1800. Fahrten mit den Maid of the Mist-Booten werden seit 1846 angeboten. 1885 deklarierte der Bundesstaat New York die Niagarafälle als Naturpark, die Kanadier folgten ein Jahr später. Dennoch erhielten die Fälle nie den Status eines UNESCO-Welterbes. Mit mehr als 18 Millionen Besuchern jährlich zählt die Niagararegion zu den beliebtesten Touristenattraktionen Nordamerikas.

dsc03205

Wir stehen unmittelbar vor dem Horseshoe Falls.

dsc03198

Blick auf den Niagara – River

img_5588

Anita – Im Hintergrund der Horseshoe Falls. – Foto Simon

dsc03208

Simon – Im Hintergrund der Horseshoe Falls.

dsc03204

Wir stehen unmittelbar vor dem Horseshoe Falls.

Unser Hotel, das Niagara Falls Marriott Fallsview Hotel & Spa, ist auf der kanadischen Seite der Niagara Fälle, mit direkter Sicht auf den kanadischen Horseshoe Falls.

Die „American und Bridal Veil Falls“ sind, wie es der Name sagt, auf der amerikanische Seite.

dsc03188

img_6404

Nächtliches Feuerwerk – Foto Simon

 

 

img_6681

Wenn Blumen aus Steinritzen gedeihen… Foto Simon

 

 

 

 

 

 

 

dsc03373

Vollmond über dem Niagara-River

dsc03303

Sonnenaufgang über dem kanadischen Horseshoe Falls – Foto von unserem Hotelzimmer aus

In dieser Reise<< Boston – Tag 17 Ausschiffen16. – 20. September 2016 – New York – Teil 1 >>
Rating: 5.0/5. Von 3 Abstimmungen.
Bitte warten...

Das könnte Dich auch interessieren...

Antworten

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: