Unser Ausflug nach Fuencaliente – Los Canarios

DSC04789

Heute ist ein schöner Tag.

Simon und ich beschlossen Richtung Fuencaliente, an die Südspitze von La Palma zu fahren. Gemütlich fahren wir die kurvenreiche Strasse, teils durch den Wald und immer wieder gibt es tolle Blick auf und zum Meer, nach Fuencaliente. Unser Ziel heute ist die Salinen von Fuencaliente.

DSC04809Seit 1967 befinden sich die Salinen von Fuencaliente im geschützten Biosphärenreservat im Süden der Insel La Palma. In einer Umgebung, wo Weiss und Schwarz ineinander verschmelzen, um einem von der Magie der Natur und dem Einsatz von Menschen geschaffenen Bestimmungsort Leben zu geben.“

DSC04827

Ein von den Söhnen an die Enkel weitergegebenes kunsthandwerkliches Fachwissen trägt dazu bei, die gleichbleibende Qualität der Marke Sal Marina Teneguia zu erhalten. Der Markenname erinnert an den letzten Vulkanausbruch auf der Insel, der auch die Geschichte der Saline von Fuencaliente mitprägte. Die Salinen blieben nach dem Ausbruch 1971 über ein Jahr zwangsweise stillgelegt.“

DSC04837

Im Laufe der Zeit war es möglich, die Saline auszubauen und zu vergrössern. 1994 gab ein für die Saline bedeutendes Aufbauprogramm der UNESCO einen entscheidenden Impuls zur Vergrösserung der Gesamtfläche der Salinen auf nun 35000 m2 und einer Jahresproduktion von 500 t.“

DSC04828

DSC04844

DSC04840

In der Saline gibt es ein Restaurant, eine Cafeteria mit Tapas, der Café ist gut und kostet nur € 0,70 und ein Souvenir-Laden. Die Besucher können hier auch ein kleines Mitbringsel von La Palma kaufen, wie zum Beispiel „Salz von Fuencaliente“ und auch andere Sachen kaufen. Das Salz von Fuencaliente können wir bestens Empfehlen.

 DSC04846DSC04849

Rating: 3.8/5. Von 2 Abstimmungen.
Bitte warten...

Das könnte Dich auch interessieren...

Antworten

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: