Tallinn – Estland

Tallinn ist die Hauptstadt von Estland. Sie liegt am Finnischen Meerbusen der Ostsee, etwa 80 Kilometer südlich von Helsinki. Bis zum 24. Februar 1918 hieß die Stadt amtlich Reval, ein im deutschsprachigen Raum auch danach noch gebräuchlicher Name. Wikipedia

Unser Kreuzfahrtschiff dockte schon um 7.00 Uhr in Tallinn an. Da es eigentlich nie richtig dunkel wird, waren wir auch früh wach. Nach dem Frühstück, bei strahlendem Sonnenschein, verliessen wir um 8.00 Uhr das Schiff.

Olaikirche

Die Olaikirche in Tallinn, Estland, ist eine Kirche im Norden der Altstadt. Benannt ist die Kirche nach dem norwegischen König Olav II. Haraldsson, der als ein Beschützer der Seefahrer betrachtet wird. Wikipedia

Olaikirche i

Olaikirche i

Nikolaikirche – Blick von der Stadtmauer aus

Die Nikolaikirche ist eines der Wahrzeichen der estnischen Hauptstadt Tallinn. Sie liegt am Fuße des Tallinner Dombergs. Wikipedia

 

Blick von der Stadtmauer aus

Wir fanden einen Taxifahrer, der uns seine Stadt voller Freude zeigte. So waren wir in der Alt-Stadt, bevor die vielen Touristen ankamen. Wir haben viel erfahren von ihm, auch die grosse Angst, dass sie plötzlich wieder zu Russland „müssen“.

Blick von der Stadtmauer aus

Alexander-Newski-Kathedrale

Alexander-Newski-Kathedrale

 

Die Alexander-Newski-Kathedrale ist eine Landmarke der estnischen Hauptstadt Tallinn und befindet sich auf dem Domberg, genauer auf dem Lossi plats zwischen dem estnischen Parlament und der Residenz des deutschen Botschafters. Wikipedia

 

Alexander-Newski-Kathedrale

 

Der Tallinner Dom ist eines der Wahrzeichen der estnischen Hauptstadt. Er befindet sich auf dem Domberg in Tallinn. Der Tallinner Dom ist der Jungfrau Maria geweiht. Ursprünglich war die Kirche eine römisch-katholische Kathedrale. Wikipedia

 

Tallinner Dom

Parliament of Estonia

Die Post

Der Lange Hermann

Der Lange Hermann ist einer der vier ursprünglichen mittelalterlichen Ecktürme des Schlosses auf dem Domberg von Tallinn. Der Pikk Hermann ist Teil des Tallinner Schlosses, in dem das estnische Parlament seinen Sitz hat. Wikipedia

 

 

Die Revaler Stadtbefestigung ist die historische Stadtbefestigung der estnischen Hauptstadt Tallinn. Wikipedia

 

Estnische Seefahrtsmuseum

Das Estnische Seefahrtsmuseum ist ein Museum zur Geschichte der Seefahrt in der estnischen Hauptstadt Tallinn. Wikipedia

Estnische Seefahrtsmuseum

Lauluisa Friedrich Reinhold Kreutzwaldi (1803-1882) mälestusmärk

Lauluisa Friedrich Reinhold Kreutzwaldi (1803-1882) mälestusmärk

Sehr schönen Park!

Schloss Katharinental ist ein im Petrinebarock-Stil errichter Palast, der von Peter dem Großen für Katharina I. bei Reval im damaligen Russischen Kaiserreich erbaut wurde. Wikipedia

Schloss Katharinental

Schloss Katharinental

Kadrioru-Park

Mikkel Museum

Peter the Great House Museum Peeter I majamuuseum

Tallinn Song Festival Grounds (Tallinna Lauluväljak)

Tallinn Song Festival Grounds, wo das estnische Liederfests statt findet.
Die Tradition des estnischen Liederfests  wurde 1869 begründet. Sie ist im Kontext des Erstarkens eines estnischen Nationalbewusstseins zu sehen. Das estnische Liederfest findet derzeit alle fünf Jahre in Tallinn statt. (Wikipedia)

Tallinn Song Festival Grounds (Tallinna Lauluväljak)

Tallinn Song Festival Grounds (Tallinna Lauluväljak)

 

 

Denkmal für Gustav Ernesaks (Wikipedia)

Gustav Ernesaks war ein sowjetisch-estnischer Komponist und Chorleiter. Er war einer der Organisatoren der großen estnischen Sängerfeste und Autor der Hymne der Estnischen SSR. (Wikipedia)

Pirita Surfiklubi

Pirita Surfiklubi – Strand

 

In Hafen vom Pirita Surfiklubi

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Russalka – Foto aus dem Auto

 

Nach 2 Stunden, reich beschenkt an Informationen, waren wir wieder auf dem Schiff und assen gemütlich unser 2. Frühstück.

Unser Schiff

Alle sind wieder an Deck.

Wir verlassen den Hafen von Tallinn

Sonnenuntergang

Wir fahren Richtung Schweden.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

In dieser Reise<< St. Petersburg – Russland – Teil 2Stockholm – Schweden >>
Rating: 5.0/5. Von 2 Abstimmungen.
Bitte warten...

Antworten

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: