La Bonita – die Schöne

La Palma, 29. Januar 2009
Nach einer mehrtägigen Reise von Bangkok über Zürich und Tenerifa sind wir wohlbehalten auf La Palma angekommen. Mit der Air Berlin konnten wir via Düsseldorf bis Tenerifa durchbuchen. Wir haben jedoch in Zürich und Tenerifa Zwischenhalte eingeschaltet. Da keine Verpflichtungen auf uns warteten, konnten wir unsere Reise gemütlich gestalten.
Es war eine Reise aus der tropischen Wärme in die Europäische Kälte und in die Kanarische Frische, die uns aus der „Trägheit der tropischen Wärme“ weckte, und uns zum Bewegen anregte. Eine erstaunlich wohltuende Erfahrung. Durch das Bewegtwerden und der Frische geht es mir (Simon) wesentlich besser. Eine persönliche Entdeckung, die ich zu Herzen nehme und mich bestimmt zu neuen Entscheidungen führen wird.
Durch die, während unserer Reise, eingetretene Finanz- und Wirtschaftskrise ist uns die Casa Julia geblieben. Die vorgesehenen Käufer mussten zurück treten, weil auch sie auf ihren Häusern in Deutschland und Gomera sitzen geblieben sind. Aus der Notlage heraus haben wir den Vorvertrag im gegenseitigen Einvernehmen aufgelöst.
So haben wir weiterhin eine Bleibe auf den Kanaren, die wir nach unserem Geschmack ausbauen werden.

Rating: 3.8/5. Von 2 Abstimmungen.
Bitte warten...

Das könnte Dich auch interessieren...

Antworten

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: