Hua Hin

Buddha

Wir geniessen das SEIN im Prinz Garten Hotel. Die Anlage ist ein grosser tropischen Garten mit hohen Kokuspalmen. Orchideen verziehren die langen Palmenstämme. Endlich haben wir Zeit für uns beide. Niemand der uns „stört“ oder etwas von uns beiden „möchte“.

Von unserem grossen Zimmer aus können wir direkt in die grosse warme „Badewanne“ – lies Pool gehen und genüsslich unseren Morgen-, Mittag- und Abendschwimm machen.

Wir lassen uns Fussmassagen, Manicure und Pedicure machen und massieren uns auch gegenseitig. Alles was unsere Herzen begehen.

Lange Spaziergänge am Strand von Hua Hin bis zum golden Buddha, die am Fusse des Affenfelsen steht.

Der Reiseplaner Simon

Simon organisiert unsere Weiterreise nach Kambotscha, Cambodia. Am 24. Oktober müssen wir Thailand verlassen, da unser Aufenthaltsvisa abläuft. Das Flugticket nach Phnom Penh mussten wir bei der Abreise in Zürich vorweisen, da wir nur ein one-way Ticket nach Thailand hatten.

Rating: 4.2/5. Von 3 Abstimmungen.
Bitte warten...

Das könnte Dich auch interessieren...

Antworten

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: