Terrakotta-Armee, China · Oktober 2012

In Xi’an wurden wir von einer jungen chinesischen Reiseleiterin empfangen und ins Hotel gebracht. Trotz der Frühe konnten wir sofort ein Zimmer beziehen und kamen gerade zur richtigen Zeit, um ein reiches Frühstücksbuffet zu geniessen.

DSC00227

Anschliessend fuhren wir zur Terrakotta-Armee.

DSC00230

Es regnete und war kalt. Die Anlage ist überdacht, um die tönernen Figuren vor Witterungseinflüssen zu schützen.

DSC00239

Riesige Hallen. Diesmal half es auch uns. Wir konnten alles im Trockenen besichtigen.

DSC00243

Über die Terrakotta-Armee gibt es Unmengen Dokumentationen, so dass es sich erübrigt damit unseren Reiseblog zu belasten. Klassisch und abgedroschen. Ob alt oder neu, es gehört seit Jahrtausenden zum chinesischen Gigantismus.

DSC00287

Unsere deutsch sprechende Reisebegleiterin war von den vielen Führungen, die sie in den letzten Tagen hatte, erschöpft und bereits krank. Schade. Sie war kompetent. Sie organisierte für den nächsten Tag einen anderen Guide.

Rating: 3.2/5. Von 3 Abstimmungen.
Bitte warten...

Das könnte Dich auch interessieren...

Antworten

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: